Komplex-Homöopathie

Komplex-Homöopathie ist als Unterform der Homöopathie eine Behandlungsmethode der Alternativmedizin, bei der die Heilpraktiker im Gegensatz zur „Klassischen“ Homöopathie nicht ein passendes homöopathisches Mittel, sondern eine Kombination homöopathischer Einzelmittel verabreichen.

Diese Kombinationen der Komplex-Homöopathie basieren auf einer sinnvollen Ergänzung der Einzelmittel, die sich über Jahrzehnte bereits bei bestimmten Beschwerden besonders bewährt haben.

Idealerweise werden dabei 3-5 Einzelmittel mit ähnlicher Wirkrichtung so miteinander kombiniert, dass sie sich synergetisch ergänzen und so durch ihre „additive“ Wirkung sehr gute Therapieerfolge erzielen können.